Rucksäcke

 
Eine lange Wandertour mit der gesamten Familie ist geplant. Was bietet sich mehr an, als die ganze Verpflegung für die Tour in Rucksäcke zu verstauen. Ob Getränke, Brotzeit oder zusätzliche Kleidung, haben sie meistens viel mehr Stauraum als andere Taschen. 
 
Das Gepäck auf dem Rücken getragen, bleibt genügend Bewegungsfreiheit für Arme und Hände. Wer oft unterwegs ist, hat so manchen Kleinkram immer mit dabei. Auch da sind Rucksäcke die idealen Begleiter. Ob beim Shopping, bei der Fahrradtour oder auch beim Sport wird der Rucksack immer beliebter. Er bietet herkömmlichen Taschen gegenüber so einige Vorteile. 
 
Nicht nur der Stauraum, sondern auch der Tragekomfort überzeugt. Keine einseitige Belastung der Schulterpartie, kein schiefer Gang und trotzdem ist alles gut untergebracht. Selbst in der Schule ersetzen Rucksäcke mittlerweile oft die altgewohnten Schulranzen. Mit ergonomisch geformten Rückenpolstern oder Schulterriemen sind Rucksäcke einfach bequemer zu tragen. 
 
Ob Männer oder Frauen, weiß jeder inzwischen die Vorteile eines Rucksackes zu schätzen. Kein ständiges Herunterrutschen des Riemens, wie bei der Schultertasche, kein lästiges Herunterbaumeln an der Seite und dennoch immer griffbereit. Ob für Geldbeutel, Sportschuhe oder Schulbücher, ein Rucksack ist der Allrounder unter den Taschen. 
 
Auch auf der Arbeit ist so mancher schon auf den Rucksack umgestiegen. Thermoskanne, Becher und Frühstück sind gut verstaut und trotzdem in greifbarer Nähe, für die nächste Pause. Rucksäcke ersetzen heute oft sogar Handtaschen, Sporttaschen oder kleine Koffer. 
 
Keine andere Tasche ist so vielseitig einsetzbar wie ein Rucksack. In so vielen Ausführungen erhältlich, wie es die Situation erfordert. Der Rucksack, das Multitalent der Taschen.